Merkzettel Katalog per Post Newsletter
Freienstein auf FöhrFreienstein auf Föhr

Alkersum

 

Ob hoch zu Pferd durch die Natur, auf dem Fahrrad kreuz und quer über die Insel oder der Kultur auf der Spur: In Alkersum stehen Ihnen alle Wege offen. Das Inseldorf begrüßt Sie mit einem malerischen Ortskern, reicher Fauna und Flora darum herum und einem weit über die Nordsee hinaus bekannten Museum.

Umgeben von Geest und Marsch liegt Alkersum mitten im grünen Herzen Föhrs ideal für Ausritte in alle Himmelsrichtungen und zum Wattenmeer. Gleich drei Reitsporthallen bieten Ihnen sowohl Stellplätze für das eigene Pferd als auch die Möglichkeit, ein Urlaubspferd zu mieten. Und wer sich nicht unbedingt in den Sattel schwingen möchte, der startet von hier aus zu unvergesslichen Kutschfahrten über die Insel.

Aber Alkersum ist auch der Dreh- und Angelpunkt sämtlicher Radwege auf Föhr. Keine Bange: Radeln ist hier ein echtes Vergnügen! Die Strecken führen über weites ebenes Flachland, Deiche und Nebenstraßen und halten garantiert bei jeder Tour mindestens eine neue Naturentdeckung für Sie parat.

Im Museum Kunst der Westküste lernen Sie Meer und Küste aus einer ganz anderen Perspektive kennen der künstlerischen. Die ausgesprochen sehenswerte Sammlung umfasst dänische, deutsche, niederländische und norwegische Kunst aus der Zeit zwischen 1830 und 1930 und wird durch wechselnde Ausstellungen ständig weiterentwickelt und ergänzt.

Falls Sie noch ein wenig tiefer in die Faszination Friesland eintauchen möchten: Gleich nebenan öffnet Ihnen die Ferring Stiftung spannende Einblicke in die nordfriesische Kultur, Geschichte und Sprache, vor allem die von Föhr und Amrum.

Sie glauben, mehr friesisches Urlaubsgefühl geht nicht? Wir von Freienstein meinen doch: Machen Sie es sich in einem unserer Objekte in Alkersum gemütlich. Und lassen Sie einen abwechslungsreichen Ferientag bei einem Glas echtem Föhrer Sekt ausklingen so prickelnd wie die Nordseebrise. Denn schließlich wachsen die Reben dafür direkt vor Ihrer Unterkunft.