Merkzettel Katalog per Post Facebook Newsletter
Freienstein auf FöhrFreienstein auf Föhr Ihr Föhr Moment gesucht

Die Mietbedingungen der Agentur Freienstein auf Föhr

1. Sofern nicht anders vereinbart, beginnt die Mietdauer am Anreisetag um 16:30 Uhr und endet am Abreisetag um 10:00 Uhr. Für die Berechnung der Miete zählt der Anreisetag als ganzer Tag, der Abreisetag wird nicht berechnet. Die Vermittlungsagentur ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung der Unterkunft dem Gast Schadenersatz zu leisten, ausgenommen bei Verhinderung durch höhere Gewalt.

2. Das Mietobjekt darf nicht ohne Sondererlaubnis von mehr Personen bewohnt werden, als im Mietvertrag vereinbart. Der Mieter haftet für alle während seiner Mietdauer verursachten Schäden. Bei Beanstandungen und Schäden ist die Vermittlungsagentur sofort zu benachrichtigen.

3. Sollte es in Ihrem gebuchten Objekt einen Internetanschluss geben, bestätigen Sie mit der Unterschrift auf diesem Mietvertrag, dass Sie keine illegalen/kostenpflichtigen Downloads tätigen und/oder illegale/kostenpflichtige Seiten besuchen. Die Nutzung des Internets erfolgt auf eigene Gefahr.

4. Die Übernahme des unveränderten Mietvertrages durch Dritte ist möglich, bedarf jedoch der ausdrücklichen Zustimmung des Vermieters. Der übernehmende Mieter tritt in den bestehenden Vertrag ein und haftet neben dem Hauptmieter als Gesamtschuldner der Vermittlungsagentur für den Mietpreis.

5. Der Mieter kann vor dem Anreisetag jederzeit vom Mietvertrag zurücktreten. Erforderlich ist in jedem Fall eine Nachricht in Textform an die Vermittlungsagentur. Zu Beweiszwecken insbesondere dem Tag des Zugangs bei der Agentur empfehlen wir einen eingeschriebenen Brief (zur Wirksamkeit des Rücktritts ist dies aber nicht erforderlich). Im Fall des Rücktritts ist die Vermittlungsagentur berechtigt, eine pauschale Entschädigung nach folgender Staffel zu berechnen:

Vor dem Anreisetag:

bis 30 Tage
20 % des Vertragspreises
29 bis 22 Tage
60 % des Vertragspreises
ab 21 Tage
100 % des Vertragspreises, abzgl.
nicht in Anspruch genommener Leistungen wie Reinigung, Kinderhochstuhl etc.
Reiseabbruch während des Aufenthaltes
100 % des Vertragspreises

Maßgeblich, auch bei telefonisch angekündigtem Rücktritt, ist jeweils das Eingangsdatum der Nachricht in Textform (bzw. eingeschriebenem Brief) bei der Vermittlungsagentur. Gegen die o.g. Entschädigung bei Vertragsrücktritt wird der Mieter durch eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung oder Reiseabbruchversicherung geschützt. Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung oder einer Reiseabbruch-Versicherung!

Die Vermittlungsagentur wird im Falle eines Rücktritts versuchen, das Mietobjekt anderweitig zu vermieten. Ein hierdurch evtl. erzielter Mietzins wird auf die o.g. Entschädigung zu Gunsten des Mieters angerechnet.